Neue Kurse "Autogenes Training" (Basiskurse und Oberstufe) in Potsdam-West!

 

Oase auf Buga in Magdeburg 2005Katrin Seifert hat sich zur Leiterin für Autogenes Training zertifizieren lassen. Zur richtigen Zeit entspannt wirken, Ruhe bewahren und Situationen souverän meistern - all das wirkt sich auf das eigene Image aus. Deswegen war die Ausbildung zur AT-Trainerin für Katrin Seifert nur folgerichtig.

 

Termine finden Sie im TERMINKALENDER/PLANUNG (Autogenes Training. Geförderter Basiskurs)

TERMINKALENDER/PLANUNG (Autogenes Training - Oberstufe)

Das autogene Training ist eine auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik. Es wurde vom Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz aus einer Hypnose entwickelt, am 30. April 1927 erstmals vorgestellt und 1932 in seinem Buch "Das autogene Training" publiziert. Heute ist das autogene Training eine weit verbreitete und anerkannte Methode, um Stress und psychosomatische Störungen zu behandeln. Der
Begriff "autogen" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "selbst hervorgerufen".

Die Kurse haben eine präventive Zielstellung und werden von den Krankenkassen nach § 20 SGB V ggf. bezuschusst. (Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse an.) Eine Befürwortung z.B. durch die BARMER GEK liegt vor.

Dauer: Es finden 8 Anleitungen von je 1,5 Stunden statt. Eine Ausnahme bildet die erste Stunde mit ca. 2 Zeitstunden. In diesen 8 Stunden lernen Sie Schritt für Schritt die Methode des Autogenen Trainings. Ein selbständiges Üben sollte den Kurs begleiten.

Wir bitten um Verständnis, dass ein späterer Einstieg in die laufende Gruppe nicht möglich ist. Bitte erfragen Sie die nächsten Kurse.

Gruppengröße: 2 - max. 8 Personen (Bitte 1-2 Decken, ein Kissen mitbringen und bequeme Kleidung/warme Socken anziehen)

Leiterin: Dipl.-Sozl. Katrin Seifert

Teilnahmebeitrag: 13,5 €/pro Sitzung. Der Gesamtbeitrag von 108 € ist vor Kursbeginn zu zahlen. Eine mögliche Rückerstattung von ca. 70% durch Ihre Krankenkasse klären Sie bitte im Vorfeld. (+2 € Material)

Hier finden Sie die Kursstruktur (pdf-Dok., 161 kb).

Start-Termine (je 8 x): siehe Terminübersicht (AT) 

[Start-Termine (je 10 x) AT-Oberstufe: jeden 1. Donnerstag im Monat (ab Mai 2017), 19:00 Uhr]

Neue Kurse (AT. Basis) in 2017: immer mittwochs, 19:00 Uhr

  • 08.02.2017
  • 26.04.2017
  • 13.09.2017
  • 29.11.2017
  • Neue Kurse in 2016: Mi, 10.02.2016, 19:00 Uhr
  • Mi, 04.05.2016, 19:00 Uhr
  • Mi, 07.09.2016, 19:00 Uhr
  • Mi, 23.11.2016, 19:00 Uhr

Zur terminlichen Anmeldung (AT): Katrin Seifert, kimages Training+Beratung, Tel.: 0331 9513195 und zum allgemeinen Kontaktformular (für Anfragen)

120726 Farbarbeit bNEU: Zum Wiederholen, Vertiefen und Ausbauen: Autogenes Training - Oberstufe: jeden 3. Donnerstag im Monat (ab 18.05.17), 19:00 Uhr

--> Es wird mit Farben, Objekten, Bildern u.v.a. an einer vertieften Entspannung gearbeitet.

--> Zu einem Gesamtkurs gehören 10 Meetings. Begonnen wird mit einer Wiederholung des Gelernten aus dem Basiskurses. Danach werden

--> Er läuft auf Selbstzahlerbasis mit drei Bezahl-/Teilnahmemodellen. Im Gegensatz zum Basiskurs kann hier auch noch zwischendurch eingestiegen werden. Trotzdem ist es empfehlenswert, auch wegen der Gruppendynamik, von Anfang an dabei zu sein.

--> Der Ausbau und die Festigung des Gelernten erfolgt sehr individuell, da mit Fantasiereisen gearbeitet wird. 

--> Motto: "Was sein darf, kann sich wandeln."

--> Es wird ein Raum zur eigenen Stärkung angeboten.

--> Da u.a. mit Gouache gearbeitet wird ist es empfehlenswert, eine Schürze o.ä. mitzubringen. Für Flecken wird keine Haftung übernommen!

Struktur der einzelnen Meetings (Oberstufe)

  • Wiederholung
  • Farberlebnisse
  • Objekte erscheinen lassen
  • Bildvorstellung
  • Gefühlszustand
  • Unbewusstes
  • Abstraktes
  • Gesundheit
  • Wiederholung

 Zur Anmeldung (AT-OS)