• bin zufriedener, ausgeglichener, fühle mich selbstbewusster
  • gehe ruhiger mit den Mittagsdingen um
  • gerate nicht mehr so schnell in Stresssituationen
  • bin gelassener und ausgeglichener
  • Schlaf, Magen
  • weniger Probleme beim Einschlafen
  • ab und an kann ich mit AT den Schwindel “verschwinden lassen” (und es klappt besser, und noch nicht so gut)
  • Ich habe eine gelassenere Ausstrahlung (sagen mit Kunden und Eltern) und fühle mich entspannter
  • Gute Frage… 🙂
  • sich zurücknehmen und dann entscheiden
  • schlafe gut und viel
  • egal, was andere denken
  • in einer konkreten Gesprächssituation mit Vorgesetzten, Kollegen, Personalstelle
  • bin ruhiger ins Gespräch gegangen
  • habe bewusst Atem-Formel angewandt und “bin ganz ruhig, ganz entspannt”
  • “Wutausbrüche”, “Ärger” habe ich schneller unter Kontrolle –> beruhige ich mich schneller wieder
  • Ich erkenne eher die Stresssituation und kann gegen steuern
  • Ich kann besser mit sstressigen Situationen umgehen (z.B. auf Arbeit)
  • Ich achte mehr auf mich und meine Bedürfnisse
  • Ich kann mich besser von meinen Gedanken lösen.
  • Ich kann Puls- und Atemfrequenz bewusst steuern und somit den Aktivitätspegel herunter fahren.
  • Ich fühle mich insgesamt etwas entspannter
  • ruhiger, bei mir bleiben gelingt besser
  • ich übe mich bewusster in Gelassenheit
  • Weil sich mein allgemeines Wohlbefinden geändert hat.
  • Ich komme mit einigen Dingen im Alltag besser klar, als vorher.
  • Ich fühle mich ruhiger und entspannter.
  • Ich bin nicht mehr so oft angespannt
  • ich bin ausgeglichener und fröhlicher
  • Achte mehr auf mich und meine Bedürfnisse
  • Gelassenheit
  • besserer Umgang mit stressigen Situationen
  • Ich bin zufriedener mit mir selbst
  • ich bin ruhiger geworden
  • Ich gehe ruhiger schlafen und wenn ich nicht mehr einschlafen kann, übe ich
  • Ich schlafe besser ein, bin optimistischer, kaue weniger auf den Zähnen, horche mehr in meinen Körper und auf meinen Bauch (Arbeitsrhythmus), bin tagsüber viel entspannter, trotz anstehender Arbeit für …. Dinge gelingen mir leichter, weil ich positiver denke.
  • Kann mich aus Gedankenkarussell lösen
  • komme abends besser zur Ruhe und kann besser einschlafen
  • Ich kann Probleme besser lösen.
  • Ich finde innere Ruhe.
  • Ich bin ruhig und entspannt.
  • Ich denke oft in Stresssituationen daran.

23Besucher GESAMT1Besucher HEUTE